Förderprogramm

//Förderprogramm
Förderprogramm 2017-09-19T11:27:24+00:00

Antragsstellungsservice

Förderprogramm: LED-Umrüstung wird staatlich gefördert

–>   Unser Service: Die Antragsstellung übernehmen wir bei Bedarf für Sie!

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) bezuschusst die LED-Umrüstung in Städten und Gemeinden (Förderprogramm).

Gefördert werden die Sanierung der Außen- und Straßenbeleuchtung sowie die Umrüstung von Innen- und Hallenbeleuchtung in LED-Beleuchtungslösungen. Bei Einsatz von Steuer- und Regelungstechnik wird ein höherer Fördersatz gewährt.

Das gibt auch finanzschwachen Kommunen und öffentlichen Einrichtungen die Chance, Ihre ineffizienten Beleuchtungsanlagen auf den neuesten Stand zu bringen und damit Energie und Kosten zu sparen sowie die Umwelt zu schonen.

  1. LED- Außen- und Straßenbeleuchtung
  • Zuwendung in Höhe von 20 % bei Minderung der Treibhausgasemissionen von mind. 70%
  • Zuwendung in Höhe von 25 % bei Minderung der Treibhausgasemissionen von mind. 80%, wenn bei der Sanierung eine Steuer- und Regelungstechnik installiert wird.
  1. LED- Innen- und Hallenbeleuchtung
  • Nur in Verbindung mit einer nutzungsgerechten Lichtsteuerung
  • Zuwendung in Höhe von 30 % bei Minderung der Treibhausgasemissionen von mind. 50%

Wer wird gefördert?

  • Kommunen (Städte, Gemeinden, Landkreise) und kommunale Zusammenschlüsse/ Verbände
  • Betriebe, Unternehmen und Einrichtungen, die zu 100% in öffentlicher Trägerschaft stehen (z.B. auch Stadtwerke, kommunale Eigenbetriebe) sowie Einrichtungen des öffentlichen Rechts.
  • Öffentliche, gemeinnützige und kirchliche Träger von Kindertagesstätten, Schulen, Jugendfreizeiteinrichtungen, Sportstätten, Schwimmhallen
  • Hochschulen, Religionsgemeinschaften, kulturelle Einrichtungen, Behindertenwerkstätten

Die Anträge für 2018 können bis zum 31.10.2017 eingereicht werden.